Startseite arrow BGW-BE-Kunst&Design
BGW-BE-Kunst&Design

Diese Oberstufenvariante bietet wie keine andere die Chance zum "Lernen mit Kopf, Herz und Hand" und folgt damit den zukunftsorientierten Forderungen nach einer ganzheitlichen Bildung

  akbild.jpg aquarellmalerei.jpg cdcover.jpg

Unsere Schule bietet die Schulform „ORG mit Bildnerischem Gestalten und Werkerziehung“ an, in der sowohl Bildnerische Erziehung als auch Bildnerisches Gestalten und Werkerziehung sowie "Kunst und Design" als spezielle Fächer unterrichtet werden.
Weitere Informationen zu "Kunst und Design" finden Sie hier: Das neue Fach "Kunst und Design".

BE und BGW können darüber hinaus als vertiefende Wahlpflichtfächer gewählt werden. Für musisch mehrfach Begabte und Interessierte, die sich für das ORG mit Instrumentalmusik entschieden haben (d.h. kein BE-Unterricht in der 7. und 8.Klasse), bietet sich der Besuch des ergänzenden Wahlpflichtfaches Bildnerische Erziehung (mit Maturamöglichkeit) an.
Anders als in der ORG-Sonderform mit musischer Ausbildung ist der Nachweis einer künstlerischen Begabung hier nicht erforderlich. Vorausgesetzt werden jedoch gestalterische Fähigkeiten und praktisches Umsetzungsvermögen, besonderes Interesse und Arbeitswille.

Die aktive Auseinandersetzung in Theorie und Praxis soll Kreativität und konzeptionelles Denken fördern und zur Persönlichkeitsentfaltung und Berufsflexibilität beitragen. Aufgaben des Unterrichts sind sowohl das Vermitteln handwerklicher Techniken als auch das Planen und schrittweise Durchführen bis zum fertigen Produkt.

Zu den praxisbezogenen Inhalten des Unterrichts gehört eine Auswahl von Ausdrucksmöglichkeiten in Malerei, Zeichnung, Drucktechniken, Plastik, Fotografie, Film, Video, Computer, Produktgestaltung, Architektur, Textilgestaltung, Mode, Design u.ä., in Verbindung mit den theoretischen Grundlagen. Die Auswahl orientiert sich u.a. an den Interessen der Schüler, an zeitgemäßen Erfordernissen und an den Möglichkeiten projektorientierten Arbeitens. 

Die Lage unserer Schule im kulturellen Zentrum Wiens erleichtert den Zugang sowohl zu wichtigen Kunstsammlungen als auch zu architektonisch bedeutenden Objekten und Ensembles und fördert somit das Erleben von Kunst durch die Begegnung mit Originalwerken ebenso wie das Verstehen der Kunstentwicklung. Sofern es organisatorisch möglich ist bieten wir für speziell Interessierte Werkstattseminare und ähnliche Projekte an, bei denen mit Künstlern gemeinsam gearbeitet und diskutiert wird.

Die Mitgestaltung am „Schuldesign“, bei Theater- und Musikproduktionen, die Organisation bzw. Teilnahme an Projekten und Wettbewerben gehören zu den Aufgaben der bildnerischen Fächer und erfordern großen Einsatz von Schülern und Lehrern. Auch dabei erwarten wir von den Schülerinnen und Schülern Flexibilität, Teamfähigkeit und Freude an der Mitwirkung.
Die sehr engagierten Fachkolleginnen und-kollegen an unserer Schule variieren entsprechend ihren künstlerischen Persönlichkeiten ihren Unterricht, was zu größerer Vielfalt im Angebot führt.

mehr Infos:

siehe: Fächer -> BGW
 
siehe: Fächer -> BE
 
siehe: Fächer -> Kunst und Design

  Willkommen beim Oberstufenrealgymnasium Hegelgasse 14!
Unsere Lernplattform finden Sie unter http://www3.lernplattform.schule.at/he14